Bürgerverein EltingenVereinVereinsziele, Entstehung50 Jahre BVE - 2016Partner - sonstige LinksImpressumDatenschutzUmweltgruppeDie SchlammbrüderEltingenEltinger BlickEltinger EselEselsrundwegPersönlichkeitenWissenswertesAktuellesTermineInformationenA - Z
hbmm-73c5mn1ejmuc-4uur2.jpg Wappen_Eltingen offiz.jpg Bild
Veranstaltungen - Berichte     
Altjahrabendfeier am 31.12.2018
Der Eltinger Kirchplatz war wieder gut besucht, um die zweite Rede des Oberbürgermeisters am Altjahrabenmd zu hören.
Wie jedes Jahr übernahm der Bürgerverein Eltingen den Ausschank des Glühweins.
Rede des Oberbürgermeisters
Schreiben Sie Ihren Text hier
statt
statt
spontan
bei Gesprächen
und vielen anderen Mitwirkenden
Markungsrundgang "Flurnamen" am 20. Januar 2019
Ca. 25 Personen folgten trotz Minusgraden der Einladung des Bürgerverreins zum nächsten Teil des Markungsrundgangs. Er stand unter dem Motto "Flurnamen im Westen von Eltingen". In bewährter Weise informierte Frau Roswitha Brand über die Geschichte und über Geschichten der Flurnamen auf dem Rundgang von der Rotenmühle über den Schopflochberg bis zum Hölderle, wo in den früheren Holdergebüschen (Holunder) die gute Göttin Freya wohnte.
Markstein Eltingen web
Biotopführung
Am 27. Mai fand die alljährliche Führung per Fahrrad durch die Biotope der Schlammbrüder statt. Bei herrlichem Wetter konnte Michael Kast 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßen (siehe auch www.schlammbrüder.de - Aktuelles).
Literarischer Waldspaziergang am 20. Juni 2018
Über 20 Personen interessierten sich für eine  besondere Naturbetrachtung zwischen Wissenschaft und Poesie. Nach einer Einführung durch Michael Kast tauchten sie bei drei Lesungen von Willma Kiegler, Sabine Wiedenmann und Elisabeth Josenhans ein in das verborgenen Leben und die Wunder des Waldes mit seinen Bewohnern.
Der gemütliche Abschluss fand am Sommerheim des CVJM in der Nähe des Tiefenbachbiotops mit einem Eselströpfle statt.
IMG_2828-Waldspazierg-web Logo Rathaus-Grafik kl. Rand
Hauptversammlung am 22. März  2019
Im Mittelpunkt der Hauptversammlung stand die Frage, wie Eltingen sich in den nächsten 20 Jahren entwickeln soll und welche Vorstellungen die Gemeinderatsfraktionen dazu haben. Nicht zuletzt waren verschiedene massive Neubauten mit Flachdach inmitten der herkömmlichen Häuser Anlass zu dieser Frage. Die Meinung war, dass Eltingen seinen Charakter erhalten sollte. Hingewiesen wurde aber auch auf Wohnungsnot und auf die rechtlichen Schwierigkeiten, solche Bauvorhaben zu verhindern.
Altjahrabend 2018web Markungsw.Flurnamen-web